Es ist vollbracht, das Opfer für die Welt

Full Text

1 Es ist vollbracht, das Opfer für die Welt,
gesühnt ist unsre Schuld!
Es hat gesiegt aus Judas Stamm der Held,
erwirkt uns Gottes Huld.
Der Welterlöser hat vollendet,
wozu der Vater Ihn gesendet.
Es ist vollbracht!
Es ist vollbracht!

2 Es ist vollbracht, des Vaters Rat erfüllt.
Lamm, Dir sei Preis und Ruhm!
Der Vorhang riß, der unserm Blick verhüllt
das große Heiligtum.
Was einst verheißen die Propheten,
um was die Heil'gen Gottes bet'ten,
es ist vollbracht!
Es ist vollbracht!

3 Es ist vollbracht und das Gesetz erfüllt,
das lange uns gedrückt;
und das verlorne Gottesebenbild,
wir haben's jetzt erblickt.
Der Menschheit ist's zurückerworben,
da Gottes Sohn als Mensch gestorben.
Es ist vollbracht!
Es ist vollbracht!

Source: Glaubenslieder #514

Author: Eleonore Fürstin Reuß, 1635-1903

(no biographical information available about Eleonore Fürstin Reuß, 1635-1903.) Go to person page >

Text Information

First Line: Es ist vollbracht, das Opfer für die Welt
Author: Eleonore Fürstin Reuß, 1635-1903
Language: German
Publication Date: 2001
Copyright: This text may still be under copyright because it was published in 2001.

Instances

Instances (1 - 1 of 1)Text InfoTune InfoTextScoreFlexScoreAudioPage Scan
Glaubenslieder #514TextAudio



Advertisements