Gott, mein treuer Leiter

Full Text

1 Gott, mein treuer Leiter,
Deine Macht reicht weiter
Als die Macht der Welt.
Du willst selbst mich schützen,
Darf auf Dich mich stützen,
O Du starker Held.
Steh' mir bei, erhalt' mich treu,
Laß mich trauen Deinem Walten,
Fest an Dir mich halten.

2 Ich bin auf der Reise
Scheinbar eine Waise,
Müd' und unterdrückt.
Doch in allen Stunden
Wird in Dir gefunden
Ruh', die mich erquickt.
Ungekannt, in fremdem Land,
Walle ich hier abgeschieden,
Herr, in Deinem Frieden.

3 Seh' ich alles scheiden,
Geht's durch Kampf und Leiden,
Du erquickest mich.
Ich bin ganz zufrieden,
Habe g'nug hienieden,
Habe ich nur Dich.
Ruhig, still in Deinen Will'
Allezeit mich zu ergeben,
Bleibe hier mein Leben.

Source: Glaubenslieder #70

Author: Julius Anton von Poseck, 1816-1896

(no biographical information available about Julius Anton von Poseck, 1816-1896.) Go to person page >

Text Information

First Line: Gott, mein treuer Leiter
Author: Julius Anton von Poseck, 1816-1896
Language: German
Publication Date: 2001
Copyright: This text may still be under copyright because it was published in 2001.

Tune

JESU, MEINE FREUDE

Johann Crüger (PHH 42) composed JESU, MEINE FREUDE, a bar form tune (AAB) written for this text. Johann S. Bach (PHH 7) incorporated the tune into his cantatas 12, 64, 81, and 87 and composed a beautiful motet and several organ preludes on the melody. Sing this great chorale in harmony throughout.…

Go to tune page >





Advertisements