Harre, meine Seele, harre des Herrn

Harre, meine Seele, harre des Herrn

Author: J. F. Raeder
Tune: HARRE, MEINE SEELE
Published in 40 hymnals

Full Text

1 Harre, meine Seele, harre des Herrn!
Alles Ihm befehle, hilft Er doch so gern.
Sei unverzagt!
Bald der Morgen tagt,
und ein neuer Frühling folgt dem Winter nach.
In allen Stürmen, in aller Not
wird Er dich beschirmen, der treue Gott.

2 Harre, meine Seele, harre des Herrn!
Alles Ihm befehle, hilft Er doch so gern.
Wenn alles bricht,
Gott verläßt uns nicht;
größer als der Helfer ist die Not ja nicht.
Ewige Treue! Retter in Not!
Unser Herz erfreue, Du treuer Gott!

3 Harre, meine Seele, harre des Herrn!
Alles Ihm befehle, hilft Er doch so gern.
Bald höret auf
unser Pilgerlauf,
und die Klagen schweigen, nimmt uns Jesus auf.
Nach allen Leiden, nach aller Not
folgen ew‘ge Freuden. Du truer Gott!

Source: Glaubenslieder #119

Author: J. F. Raeder

(no biographical information available about J. F. Raeder.) Go to person page >

Text Information

First Line: Harre, meine Seele, harre des Herrn
Author: J. F. Raeder

Timeline




Advertisements