Herr, Deine ewge Herrlichkeit

Full Text

1 Herr, Deine ewge Herrlichkeit
ist unsers Lebens Ziel.
Hier stehn wir Dir zum Dienst bereit
von nah und fern in Einigkeit
so, wie es Dir gefiel,
so, wie es Dir gefiel.

2 Mach den Nationen rings bekannt
Dein lebensstarkes Wort!
Herr, segne, die Du ausgesandt,
in jedem noch so fernen Land;
sei ihnen Fels und Hort!
Sei ihnen Fels und Hort!

3 Und die am Werk wir betend stehn,
erfülle auch mit Kraft;
laß, Herr, Dein Wort zu Herzen gehn,
und Lebenswunder laß geschehn,
wie nur Dein Geist sie schafft!
Wie nur Dein Geist sie schafft!

4 Auf Deine ewge Herrlichkeit,
Herr Jesus, warten wir;
mach alle uns dafür bereit
und offenbar sie weit und breit!
Komm bald! Dich preisen wir.
Komm bald! Dich preisen wir.

Source: Glaubenslieder #354

Author: Hedwig von Redern, 1866-1935

(no biographical information available about Hedwig von Redern, 1866-1935.) Go to person page >

Text Information

First Line: Herr, Deine ewge Herrlichkeit
Author: Hedwig von Redern, 1866-1935
Language: German
Publication Date: 2001
Copyright: This text may still be under copyright because it was published in 2001.



Advertisements