O Gottes Lamm

Full Text

1 O Gottes Lamm,
das an des Kreuzes Stamm
die Strafe auf sich nahm
für meine Sünden,
ich liebe Dich,
der Du Dich gabst für mich,
und werde ewiglich
Dein Lob verkünden.

2 Auf Erden hier
zu Deines Namens Zier,
weih‘ ich mein Leben Dir
zum Eigentume.
So nimm mich hin,
Leib, Seele, Herz und Sinn,
ja, alles, was ich bin,
zu Deinem Ruhme!

3 Herr Jesus, gib,
daß stets nur Deine Lieb‘
sei meines Herzens Trib
zu allem Handeln!
Verwandle Du mein Ich,
daß alle sehen Dich,
in meinem Wandeln!


Source: Glaubenslieder #166

Author: Walter Brockhaus, 1894-1968

(no biographical information available about Walter Brockhaus, 1894-1968.) Go to person page >

Text Information

First Line: O Gottes Lamm
Author: Walter Brockhaus, 1894-1968
Language: German
Publication Date: 2001
Copyright: This text may still be under copyright because it was published in 2001.



Advertisements