Unser Herz und Mund lobsinge

Full Text

1 Unser Herz und Mund lobsinge
Dir, unserm Gott, der große Dinge
An allen Seinen Kindern tut.
O wie viele Lieb'sbeweise
Ermuntern uns zu Deinem Preise,
Wie meinst Du's doch mit uns so gut!
In Deiner Lieb' und Macht
Führst Du uns Tag und Nacht
Durch die Wüste,
Die nichts uns beut,
Als Kampf und Leid,
Führst uns in Deine Herrlichkeit.

2 Ja, wir preisen Deine Güte
Mit kindlich dankbaren Gemüte,
Wie viel hast Du an uns getan!
Des Erbarmens niemals müde,
Blickt uns Dein Angesicht voll Friede
Zu jeder Zeit gleich liebreich an.
Anbetung, Preis und Ruhm
Sei Dir im Heiligtum
Von uns allen
Durch Jesus Christ!
Wie köstlich ist,
Daß Du durch Ihn jetzt unser bist!

Source: Glaubenslieder #107

Author: Christian Gottfried Clemens

Clemens, Christian Gottfried, Moravian minister at different places in England and Wales from 1789 to 1815. --John Julian, Dictionary of Hymnology, New Supplement (1907)  Go to person page >

Text Information

First Line: Unser Herz und Mund lobsinge
Author: Christian Gottfried Clemens

Timeline




Advertisements