Wenn Christus, der Herr, zum Menschen sich neigt

Full Text

1 Wenn Christus, der Herr, zum Menschen sich neigt,
wenn Er sich als Schild dem Schutzlosen zeigt,
mag schwinden das Leben, mag nahen der Tod:
Wir können nicht sinken; denn Helfer ist Gott.

2 Nicht Menschen vertraut den lastenden Schmerz,
zum Himmel empor erhebet das Herz!
Dort wohnet die Weisheit, die Güte, die Huld;
dort thronet die Gnade für unsere Schuld.

3 Drum nahet dem Thron des Heilands der Welt
mit Freimütigkeit! Er stärkt und erhält.
Er ging einst auf Erden in Menschengestalt,
bracht Frieden und stürzte des Todes Gewalt.

Source: Glaubenslieder #315

Author: Nikolaus Kaiser

(no biographical information available about Nikolaus Kaiser.) Go to person page >

Text Information

First Line: Wenn Christus, der Herr, zum Menschen sich neigt
Author: Nikolaus Kaiser
Language: German

Tune

HANOVER (Croft)

William Croft (b. Nether Ettington, Warwickshire, England, 1678; d. Bath, Somerset, England, 1727) was a boy chorister in the Chapel Royal in London and then an organist at St. Anne's, Soho. Later he became organist, composer, and master of the children of the Chapel Royal, and eventually organist a…

Go to tune page >


Timeline

Instances

Instances (1 - 1 of 1)Text InfoTune InfoTextScoreFlexScoreAudioPage Scan
Glaubenslieder #315Text
Include 10 pre-1979 instances



Advertisements