Wir stehen, Herr im Heiligtum

Full Text

1 Wir stehen, Herr im Heiligtum
und preisen Deine Liebe;
Anbetung bringen wir und Ruhm
Dir, der aus freiem Triebe
herniederkam, es übernahm,
in Treue zu erfüllen
des Vaters heilgen Willen.

2 Vollkommen, wie Dein Leben
hier zu Deines Gottes Freude,
so rein und heilig sehen
wir Dich auch im tiefsten Leide.
In grösster Not sprachst Du
zu Gott nach ringend heissem Flehen:
Dein Wille soll geschehen.

3 O heilges fleckenloses Lamm,
Du hast Dein teures Leben
zum Wohlgeruch am Kreuzesstamm
Gott willig hingegeben.
Drum singen wir zum Preise Dir,
der Du durch Deine Wunden
die Sühnung hast gefunden.

Source: Glaubenslieder #260

Author: Unbekannt

See Anonymous Go to person page >

Text Information

First Line: Wir stehen, Herr im Heiligtum
Author: Unbekannt
Language: German
Publication Date: 2001
Copyright: This text may still be under copyright because it was published in 2001.

Tune

WAS GOTT TUT

WAS GOTT TUT is usually attributed to Severus Gastorius (b. Ottern, near Weimar, Germany, 1646; d. Jena, Germany, 1682), who presumably composed the tune during a convalescence in 1675 (see above). The tune was published in Ausserlesenes Weimarisches Gesangbuch (1681). Educated at the University of…

Go to tune page >





Advertisements