Wunderbar, daß Du, der Sohn, gekommen

Wunderbar, daß Du, der Sohn, gekommen

Tune: COVENANT (Herrnhut)
Published in 1 hymnal

Full Text

1 Wunderbar, daß Du, der Sohn, gekommen,
für uns Mensch geworden bist,
unsre Sünden hast auf Dich genommen,
uns zum Heil, Herr Jesus Christ.
Nur durch Glauben könne wir’s verstehen,
nur anbetend solche Liebe sehen,
die so unser hat gedacht,
ein so großes Werk vollbracht.

2 Dir, o Herr, wir Lob, Anbetung bringen,
der für uns das Kreuz ertrug;
Schmerz und Todeswehen Dich umfingen
als Dich traf der Sünde Fluch.
Groß ist Deine Huld und nicht zu fassen;
Du, Herr, konntest dort am Kreuz erblassen,
damit uns, so sündger Art,
Gottes Liebe offenbart!

3 Wunderbar, o Herr, ist Deine Liebe,
alle ihre Freundlichkeit;
daß das Herz darein versenket bliebe
in Anbetung allezeit.
damit Deine Gand und Liebesfülle
sich uns immer mehr und mehr enthülle
und Dir dann aus aller Mund
Dank erschallt von Herzensgrund.

Source: Glaubenslieder #530

Text Information

First Line: Wunderbar, daß Du, der Sohn, gekommen
Language: German
Publication Date: 2001
Copyright: This text may still be under copyright because it was published in 2001.



Advertisements